Page 1 of 1

Druckerberich verschoben (Y Achse)

Posted: Tue Aug 09, 2016 10:22 pm
by vge
Ich habe das Problem, dass mein Drucker zu weit links druckt.
Bei der Kalibrierung ist alles in Ordnung nur bei Druck habe ich das Problem.

Habt Ihr ein Lösungsvorschlag?

Image

Re: Druckerberich verschoben (Y Achse)

Posted: Sun Aug 14, 2016 10:37 am
by Darkiwins
was ist den passiert`? normalerweise dürfte ein aus und einschalten reichen um das problem zu lösen

Re: Druckerberich verschoben (Y Achse)

Posted: Wed Aug 17, 2016 11:30 am
by vge
Darkiwins wrote:was ist den passiert`? normalerweise dürfte ein aus und einschalten reichen um das problem zu lösen
Das weiß ich nicht und ich kann es mir nicht erklären. Kalibrierung alles ohne Probleme und das Anfahren der einzelnen Punkte stimmt. Sobald ich eine Datei rüber Spiele scheint es das die Mitte auf einmal um 20mm verschoben wird.

Re: Druckerberich verschoben (Y Achse)

Posted: Wed Aug 17, 2016 3:54 pm
by Dotterbart
über die Software den Drucker zurücksetzen, dann sollt er wieder funzen.

Re: Druckerberich verschoben (Y Achse)

Posted: Thu Aug 18, 2016 4:23 pm
by vge
Dotterbart wrote:über die Software den Drucker zurücksetzen, dann sollt er wieder funzen.
Ich nutze das UPStudio und finde keine Einstellung zum zurücksetzen. Wahrscheinlich blind :D kannst du mir ein Tipp geben wo ich das finde?

Re: Druckerberich verschoben (Y Achse)

Posted: Sat Aug 20, 2016 7:37 pm
by Darkiwins
mal die "alte" software probiert? habe bis jetzt das up studio nicht angerührt da ich bis jetzt immer direkt fehler in der software entdeckt habe - vll ein weiterer bug bei dir? ^^

Re: Druckerberich verschoben (Y Achse)

Posted: Sun Aug 21, 2016 11:09 am
by vge
Darkiwins wrote:mal die "alte" software probiert? habe bis jetzt das up studio nicht angerührt da ich bis jetzt immer direkt fehler in der software entdeckt habe - vll ein weiterer bug bei dir? ^^
Ich hatte es auch mit der 2.18 Software auch ausprobiert, ohne Erfolg

Re: Druckerberich verschoben (Y Achse)

Posted: Tue Aug 23, 2016 5:46 pm
by Darkiwins
Benutzt du einen Mac? bzw MacOS ?
könnte daran liegen. da ist die software buggy

Hardware könnte es auch sein -

vll. mal nachschauen ob beim initialisieren irgendwas schief läuft.

: Beim einschalten fährt der Drucker ja nach Links zum festlegen wo der 0 punkt auf der Y achse ist .

In deinem fall müsste der zu weit nach links fahren vielleicht hat sich der schalter veschoben oder ähnliches?

Was genau ist den passiert seit wann passiert das? irgendwas am drucker verändert? transport? software?

Re: Druckerberich verschoben (Y Achse)

Posted: Thu Aug 25, 2016 6:57 pm
by vge
Darkiwins wrote:Benutzt du einen Mac? bzw MacOS ?
könnte daran liegen. da ist die software buggy

Hardware könnte es auch sein -

vll. mal nachschauen ob beim initialisieren irgendwas schief läuft.

: Beim einschalten fährt der Drucker ja nach Links zum festlegen wo der 0 punkt auf der Y achse ist .

In deinem fall müsste der zu weit nach links fahren vielleicht hat sich der schalter veschoben oder ähnliches?

Was genau ist den passiert seit wann passiert das? irgendwas am drucker verändert? transport? software?
Ich nutze WIndows 7 mit UPStudio 1.2.1.5 vorher up2.18.

Beim Start werden die einzelnen Referenzpunkte angefahren. Das ist auch in Ordnung, wenn ich die Platte Kalibriere werden dich neun Punkte auch richtig angefahren.
Image

Also dabei passt alles, nur wenn ich das 3D Modell einspiele fängt der Drucker zu weit links an zu drucken und mach dabei komische Sachen.
Image

Also ich habe an der Drucker nichts verändert ist mir nur vorher nie aufgefallen, da ich immer kleinere Sachen gedruckt habe. Das Problem war wohl von Anfang an da.

Re: Druckerberich verschoben (Y Achse)

Posted: Tue Sep 06, 2016 8:19 am
by dario.t
Hi vge

Kontrolliere mal ob der gesamte Druckkopf richtig auf dem Schlitten sitzt, da heißt an den Magneten aufliegt. Ich hatte mal das Problem das sich eine Unterlegscheide zwischen Schrittmotor und Schlittenmagneten verirrt hatte, dadurch war der Abstand zwischen Druckplatte und Düse immer am Limit.

Grüße

Dario

Re: Druckerberich verschoben (Y Achse)

Posted: Sun Sep 18, 2016 9:19 am
by vge
dario.t wrote:Hi vge

Kontrolliere mal ob der gesamte Druckkopf richtig auf dem Schlitten sitzt, da heißt an den Magneten aufliegt. Ich hatte mal das Problem das sich eine Unterlegscheide zwischen Schrittmotor und Schlittenmagneten verirrt hatte, dadurch war der Abstand zwischen Druckplatte und Düse immer am Limit.

Grüße

Dario
Alles in Ordnung, der Druckkopf ist richtig eingerastet.
Sonst hätte ich auch schon das Problem beim Kalibrieren der Platte.