Plattform Hitze

UP User Group in Germany
Post Reply
jlnson
Posts: 1
Joined: Sat Mar 12, 2016 11:16 pm

Plattform Hitze

Post by jlnson » Sat Mar 12, 2016 11:19 pm

Guten Abend zusammen,

ich habe den Up Mini ganz neu und habe natürlich auch mit Warping zu kämpfen.
Ich habe das Gefühl, dass die Platte nicht heiß genug wird. Ich habe sie ewig geheizt und zwischendurch kann man sie kaum anfassen nur kurze Zeit später ist das wieder kein Problem. Sie bleibt also nicht kostant heiß. Habe es sowohl unter Mac OSX als auch unter Windows.
Kann es sein das irgendwas kaputt ist?

Unter Mac OSX wurde es nicht heißer als 60,4 Grad...jedenfalls veränderte sich die Anzeige dann nicht mehr.

Wäre über Tipps dankbar!

Viele Grüße,
Julian

Tomalinski
Posts: 11
Joined: Sat May 09, 2015 6:52 pm

Re: Plattform Hitze

Post by Tomalinski » Thu Mar 17, 2016 8:03 am

Ich nehme an du druckst mit ABS?

Die Temperaturanzeige ist mE alles andere als genau. Das es zwischendurch Schwankungen gibt ist soweit ich weiß normal und hat schlicht etwas mit Heizphasen zu tun. Die einfachste Lösung Warping zu umgehen ist mit PLA zu drucken, eine andere wäre den Bauteilen an den betroffenen Ecken zusätzliches Material in Form von Auflagefläche zu verpassen, welche man später weg scheidet. Essentiell ist allerdings eine sauber kalibrierte Druckfläche.

mr_x
Posts: 62
Joined: Wed Dec 10, 2014 4:21 pm

Re: Plattform Hitze

Post by mr_x » Thu Mar 17, 2016 10:25 am

Hi,

da der UpMini gar keinen Sensor für das Heizbett hat, zeigt er immer 60.4 C an.
Unter dem Heizbett ist ein Bimetallschalter, der bei ca. 60 C ausschaltet.
Man kann das Heizbett entweder an machen (60 C in vorderer rechter Ecke, ca. 80 C in hinterem rechten Bereich, sehr schlecht gebaut...) oder abschalten.

Dennoch reichen die 60C in Kombination mit dem Lochrasterbett aus um gute Haftung für kleine bis mittelgrosse Teile zu bekommen.

Wenn man sehr grosse Teile drucken möchte, sollte man den Bimetallschalter durch die 90 C Version austauschen.

Suche mal hier im Forum, da gibt es einige gute Anleitungen zu.


Maik

Post Reply