Erfahrungen mit deutschem Up-Service?

UP User Group in Germany
Post Reply
cc4469
Posts: 7
Joined: Wed Jan 20, 2016 9:57 am

Erfahrungen mit deutschem Up-Service?

Post by cc4469 » Fri Jan 29, 2016 11:49 am

Hallo,
hat jemand von Euch schon Erfahrungen mit dem deutschen Up-Service von Printabout gemacht? Die Firma wurde im Tchibo-Paket als Servicepartner genannt; leider reagiert diese Firma nicht auf E-Mails.
Habt Ihr eine andere Adresse, bei der ich eine neue Düse für den Up Mini bestellen kann?
Gruß,
CC.

dario.t
Posts: 37
Joined: Mon Dec 15, 2014 8:42 am
Location: Pforzheim / Germany

Re: Erfahrungen mit deutschem Up-Service?

Post by dario.t » Sat Jan 30, 2016 5:35 pm

Hi

Hier meine Erfahrung mit Printabout: anrufen ist besser als mailen. Ich war auf zufrieden, Sie haben meinen Mini getauscht als er nach nicht mal 14 Tagen Betrieb eine tote CPU hatte.

Wenn du Ersatzdüsen kaufen willst dann schau mal hier:

https://nodna.de/

Grüße

Dario

Flintstone
Posts: 8
Joined: Thu Jan 14, 2016 1:00 pm

Re: Erfahrungen mit deutschem Up-Service?

Post by Flintstone » Sat Jan 30, 2016 6:20 pm

dario.t wrote:Hi

Hier meine Erfahrung mit Printabout: anrufen ist besser als mailen. Ich war auf zufrieden, Sie haben meinen Mini getauscht als er nach nicht mal 14 Tagen Betrieb eine tote CPU hatte.

Wenn du Ersatzdüsen kaufen willst dann schau mal hier:

https://nodna.de/

Grüße

Dario
Ha, Danke. Ich hab mir schon einen abgesucht.....konnte nirgends eine Düse für das v5 Hotend finden - endlich. Wobei natürlich 30€ ein ziemlich stolzer Preis ist.
Irgendwo hier habe ich gelesen, dass einer ein Adapter gebaut hat um die normalen Standardüse zu verwenden....wäre natürlich praktisch. Man bräuchte ja eigentlich nur ein Aussen auf Innen Gewindeadapter.

cc4469
Posts: 7
Joined: Wed Jan 20, 2016 9:57 am

Re: Erfahrungen mit deutschem Up-Service?

Post by cc4469 » Tue Feb 02, 2016 5:40 am

Hallo Dario,
danke für den Link, aber mir geht es genau so wie Flintstone - ich kann die passende Düse mit M6 Innengewinde dort nicht finden. Der Support von Up hat sich übrigens immer noch nicht gemeldet.

dario.t
Posts: 37
Joined: Mon Dec 15, 2014 8:42 am
Location: Pforzheim / Germany

Re: Erfahrungen mit deutschem Up-Service?

Post by dario.t » Tue Feb 02, 2016 1:29 pm

Hi Jungs

So und nun noch einer aus meinem Fundus. Ich habe mir 2 von diesen in China bestellt:

http://www.ebay.de/itm/161492559304#ht_3729wt_1105

Ist zwar eine alter Hotend, aber als Reserve/Tausch für den Preis top.

Ich habe das kleine Metallplätchen anpassen müssen, aber sonst funktioniert alles.

Grüße

Dario

Scirocco
Posts: 7
Joined: Tue Feb 02, 2016 5:22 pm

Re: Erfahrungen mit deutschem Up-Service?

Post by Scirocco » Tue Feb 02, 2016 5:53 pm

Hallo Leute,

zur eigentlich gestellten Frage über den Service kann ich nur sagen, dass die Hotline mir teilweise helfen konnte.

Vor eineinhalb Jahren hatte ich mich bei denen gemeldet kurz nachdem ich den UPmini gekauft hatte und ich feststellen musste, dass das Heatbed nicht funktioniert. Was der Service vergessen hat mir zu sagen, war der Fakt, dass bei PLA das Ding aus bleibt. :) Naja dadurch haben die mir aber ein neues Heatbed geschickt. 8-)

Das lief alles per Telefon ab. Wobei die sogar versucht hatten, das Szenario nachzustellen.
Die Telefonnummer habe ich von Tchibo bekommen, wobei die auch bei PrintAbout auf der Homepage zu finden ist.
Also der Service ist sehr gut und nett, jedoch musste ich mich selbst um die Lösung kümmern.

Scirocco
Posts: 7
Joined: Tue Feb 02, 2016 5:22 pm

Re: Erfahrungen mit deutschem Up-Service?

Post by Scirocco » Wed Feb 03, 2016 7:49 pm

Hi Leute,

ich hatte diese Antwort schon etwas ausführlicher geschrieben, war aber zu dem Zeitpunkt nicht "registrierter User". Mein Post musste also vom Moderator geprüft werden. Das passiert vielleicht nie :) Daher nochmal meine Antwort:

Ich hatte auch mit dem Service von PrintAbout zu tun. Tchibo hatte mir die Service-Telefon-Nummer genannt, die auch auf der Hompage zu finden ist.

Technisch konnten die mir mit meinem "kaputten" Heatbed von meinem UP!mini nicht helfen. Nachdem sie versucht haben meinen Fehler nachzustellen, haben sie mir ein neues geschickt. Das dann auch nicht funktioniert hatte.
Schließlich fand ich heraus, dass bei PLA das Ding beim Drucken immer aus bleibt. Außerdem funktioniert nach einem Druck auf "Alles Stopen" oder auf "Stoppe Druck" das Vorheizen nicht mehr, bis man den Drucker in den Standby geschickt hat.

Also die Quintessenz der Geschichte: Der Service ist am Telefon nett und kulant, jedoch hatten die vergessen mich zu fragen ob ich PLA drucke.
Per E-Mail hatte ich keinen Kontakt.

Für deine Düse hat mir das Internet eine vielleicht passende bei 3dprinterstore24.de gefunden.
http://www.3dprinterstore24.de/3D-Druck ... 6::18.html
Dort gibts auch spitzere Düsen und auch andere Öffnungsdurchmesser.

cc4469
Posts: 7
Joined: Wed Jan 20, 2016 9:57 am

Re: Erfahrungen mit deutschem Up-Service?

Post by cc4469 » Thu Feb 04, 2016 11:09 am

Hallo scirocco, Dario, danke für Eure ausführlichen Posts. Allerdings passt die Düse nicht so ganz - original ist eine Düse mit 0,3mm Bohrung verbaut, und ich hätte Sorgen, dass ich mir damit die Druckgenauigkeit versaue. Das gleiche gilt auch für das komplette Hotend, auch hier ist eine 0,4mm Düse verbaut. Ach ja, via Mail noch immer keine Nachricht von Printabout, auch von Up selbst nicht...

dario.t
Posts: 37
Joined: Mon Dec 15, 2014 8:42 am
Location: Pforzheim / Germany

Re: Erfahrungen mit deutschem Up-Service?

Post by dario.t » Thu Feb 04, 2016 1:35 pm

Hallo Zusammen

@cc4469
Eventuel hast du ein neueres Hotend, aber alle bisherigen Hotends (V3, V5) haben eine Düse mit 0,4 mm Durchmesser. Ich betreibe sowohl ein V3 wie auch ein V5 Hotend mit 0,4 Düsen an meinem Mini und habe perfekte Ergebnisse.
Wenn ich die Hotends tausche dann richte ich nur die Druckplatform aus und weiter geht's.

Grüße

Dario

cc4469
Posts: 7
Joined: Wed Jan 20, 2016 9:57 am

Re: Erfahrungen mit deutschem Up-Service?

Post by cc4469 » Mon Feb 08, 2016 9:47 am

Hallo Dario,

hm, ich war der festen Überzeugung, dass ich eine 0,3mm Düse habe - die ist zumindest auch der Wert, der im FixUp3D angezeigt wird. Daher war ich auch der Meinung, die Düse hätte 0,3mm Durchmesser.
Wenn dem nicht so ist, dann steht ja einer Bestellung bei anderen Quellen nichts mehr im Wege, wenn sich der Support aus Deutschland nicht meldet...
Nochmal vielen Dank für die Aufklärung!

Viele Grüße,
CC.

3DSTB
Posts: 33
Joined: Tue Jan 12, 2016 8:33 am

Re: Erfahrungen mit deutschem Up-Service?

Post by 3DSTB » Tue Feb 09, 2016 7:43 am

Der Service der bei Tchibo gekauften Geräte läuft jetzt über

Dieter Gerth GmbH
Berta-Cramer-Ring 22
D-65205 Wiesbaden
Tel.: + 49 (0) 6122-7279891
Email: zoran.stupar[at]gerth-gmbh.de
Web: http://www.genie-online.de

Post Reply